Buchloer historische Hefte, Nr. 3

Peter Dörfler (1878 – 1955)

Priester – Erzieher – Dichter aus unserer schwäbisch-bayerischen Heimat

erschienen 2013

Verfasser: Herbert Sedlmair

Buchloer historische Hefte, Nr. 3, 2013, 58 Seiten, DIN A4 (vergriffen)

Dem Leben des schwäbischen Priesters, Erziehers und Volksschriftstellers Peter Dörfler (1878 – 1955) ist Heft Nr. 3 gewidmet. Seine Heimat war das „schwäbische Himmelreich“, die Gegend südöstlich von Buchloe, die Peter Dörfler in seinen Schriften immer wieder als „großes Gemälde“ gemalt hat, wie Arthur Maximilian Miller schrieb. Die Biographie ist mit vielen, zum Teil bisher unveröffentlichten Bildern angereichert. Auch werden die wichtigsten literarischen Werke inhaltlich kurz vorgestellt. Zitate vermitteln einen Eindruck von Dörflers Sprache, die immer der Tradition verhaftet blieb.

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.