Jahresprogramm 2019

 Montag, 4. Februar 2019 
19:30 Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus Eichel in Buchloe Rechenschaftsbericht über das Vereinsjahr 2018. Kassenbericht, Entlastung des Vorstands, Aussprache, Eh-rungen und Wünsche. 
Referat von Herbert Sedlmair: „Gasthaus Krone und die Stiftung Gisela und Horst Hoeltke“ 

 Freitag, 8. Februar 2019 
19:30 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Schreinerei Heinz – Waal“ im Heimatmuseum 
Weitere Öffnungstage der Ausstellung „Schreinerei Heinz – Waal“ (jeweils 14 – 17 Uhr): 
Sonntag, 10. Febr., Sonntag, 17. Febr., Sonntag, 24. Febr., Sonntag, 3. März, Sonntag, 14. März, Sonntag, 17. März. 

 Samstag, 6. April 2019 
Halbtagesfahrt zur Erlebnisimkerei in Seeg und zur Alpe Beichelstein 
12.30 Uhr Busabfahrt in Buchloe am Kirchplatz-Nord mit Zusteigemöglichkeit beim Heimatmuseum, am Bahnhof und in Lindenberg. Eineinhalbstündige Führung in der Erlebnisimkerei im Honigdorf Seeg, dann 2 km (30 – 45 Min.) Bergwanderung auf einem leicht ansteigenden, gekiesten Weg vom Parkplatz Brandstatt zur Alpe Beichelstein mit Panorama-Aussicht; dort Gelegenheit zu Kaffee, Kuchen und Brotzeit. Rückkehr in Buchloe gegen 19.30 Uhr. Bus- und Führungskosten (ca. 25.-€, je nach Teilnehmerzahl) werden im Bus kassiert. Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit den Buchloer Blumen- und Gartenfreunden, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Verbindliche Anmeldung bis 28. März bei Herbert Sedlmair Tel. 08241/90533 

 Freitag 3. Mai 2019 
Eröffnung der Ausstellung „“Energiewende“ im Heimatmuseum 
Wanderausstellung des Bayerischen Landesamtes für Umweltschutz. Sie informiert in Form von Mitmachsta-tionen und Modellen über die Grundlagen zur Energiewende. Themenschwerpunkte: „Energiebedarf sen-ken“ – „Energieeffizienz steigern“ – „Erneuerbare Energien ausbauen“ 

Für die Abholung in Augsburg am Freitag, 26.04.2019 und die Rückgabe am Montag, 20.05.2019 in Augsburg wird noch ein Helfer, möglichst mit einem Fahrzeug in der Größe eines „Sprinters“ gesucht.

Eine Ausstellung, die gut zur Themengruppe „Heimat-Kultur-Natur“ in Buchloe passt, der sich auch der Hei-matverein verpflichtet fühlt. Die Ausstellung begleitet die „Umweltwoche der UBI-Buchloe“, die vom Freitag, 10. Mai 2019 bis Samstag, 18. Mai 2019 stattfindet. 

In dieser Zeit finden dazu auf dem Schrannenboden folgende Aktivitäten statt:  

  • Montag, 13. Mai 2019 
  • 20:00 Uhr im Schrannenboden des Heimatmuseums: 
  • Vortrag und Podiumsdiskussion „Mobilität in Buchloe“ 
  • Diskussionsleitung: Herbert Wintersohl 
  • Donnerstag, 16. Mai 2019 
  • 20:00 Uhr im Schrannenboden des Heimatmuseums: 
  • Vortrag Dr. Herbert Barthel, „Welche Möglichkeiten habe ich, um aktiv zur Energiewende beizu-tragen?“ 
  • Gemeinsame Veranstaltung mit dem Bund Naturschutz (BN), Ortsgruppe Gennach-Singold 
  • Freitag, 17. Mai 2019 
  • 20:00 Uhr im Schrannenboden des Heimatmuseums: 
  • Vortrag und Diskussion „Möglichkeiten der Stadtentwicklung Buchloes“ 
  • (Referent steht noch nicht fest) 

Dienstag, 21. Mai 2019 Halbtagesfahrt zur St.Wendelinskirche in Obergermaringen und zum Hebel-Biotop 
12.30 Uhr Busabfahrt in Buchloe am Kirchplatz-Nord, mit Zusteigemöglichkeit beim Heimatmuseum, am Bahnhof und in Lindenberg. 13.00 Uhr Führung mit Lehrerin a.D. Helga Stellmach in der von Johann Schmuzer 1697 erbauten und 2017 renovierten Barock-Wallfahrtskirche St. Wendelin in Obergermaringen. Anschließend gegen 15.00 Uhr Führung im Hebel-Biotop bei der Firma Hegerma mit Rektor a.D. Josef Kreu-zer, Kreisvorsitzender des Bund Naturschutz. Das Biotop liegt 25 m unter der Landoberfläche und entstand seit 1963 auf acht Hektar Fläche nach dem Kiesabbau durch Werner Josef Hebel und ist inzwischen ein Na-turparadies für seltene Pflanzen und Tiere. Abschließend geselliges Beisammensein im Grünen Klassenzim-mer des Biotopes. 
Rückkehr gegen 18.30 Uhr. 
Bus- und Führungskosten (ca. 20.-€, je nach Teilnehmerzahl) werden im Bus kassiert. 
Verbindliche Anmeldung bis 10. Mai bei Herbert Sedlmair Tel. 08241/90533 oder Walli Jahn Tel. 08241/3435. Gemeinschaftsveranstaltung mit den Kolping-Senioren, auch Nichtmitglieder sind herzlich will-kommen. 

Samstag, 29. Juni 2019 
16 Uhr: Historische Führung in Eldratshofen und Leeder 
Treffpunkt um 16.00 Uhr an der Kirche in Eldratshofen. Anfahrt mit Privat-Pkw (Fahrgemeinschaften bilden).
Besichtigung der Kirche mit Herrn Kögl. 
Weiterfahrt nach Leeder, Treffpunkt 16.45/17.00 Uhr an der Kirche und Besichtigung mit Herrn Haibl. 

Samstag, 12. Oktober 2019 
Halbtagesfahrt zusammen mit dem Verein „Aquarien- und Terrarienfreunde RASBORA Buchloe e.V.“ zum Fischereihof Salgen. 

Schwaben zählt zu den wasserreichsten Bezirken in Bayern. 90 % der Flussfische finden sich auf der Roten Liste. Im Schwäbischen Fischereihof werden bedrohte Fische gehalten, vermehrt und an Fischzüchter und Vereine abgegeben.

13.00 Uhr Busabfahrt in Buchloe am Kirchplatz-Nord, mit Zusteigemöglichkeit beim Heimatmuseum, am Bahnhof und in Lindenberg. 14.00 Führung, Dauer ca. 1,5 Stunden, je 20 Teilnehmer bilden eine Gruppe (Kosten der Führung pro Gruppe: 20 €)

Rückkehr gegen 18.30 Uhr. Bus- und Führungskosten (ca. 20 €, je nach Teilnehmerzahl) werden im Bus kassiert. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen!

Verbindliche Anmeldung bis 15. September 2019 bei:
Karl-Heinz Kühn, Tel.: 08241 – 90183 oder
Email: webmaster@heimatverein-buchloe.de


Samstag, 9. November 2019 

16.00 Uhr Vortrag des Biologen und Buchautors Dr. Michael Schneider zum Klimawandel – Einfluss auf Natur und Mensch im Allgäu im Schrannenboden des Heimatmuseums in Buchloe 
Die Auswirkungen des Klimawandels auf Menschen, Pflanzen und Tieren erklärt Dr. Schneider aus Wertach an konkreten Beispielen aus unserer heimischen Region. So kommt z.B. der Star zu früh, der Kuckuck zu spät, und ganze Nahrungsketten geraten durch die Klimaerwärmung durcheinander. Pflanzen blühen früher und fallen später Frösten zum Opfer. Dr. Schneider ist auch Autor des Buches „Naturgeschichte Allgäu“, das be-reits in 3. Auflage im Bauer-Verlag erschienen ist. Ein hochaktueller, spannender Vortrag! 
Eintritt frei, Spende erbeten! Gemeinschaftsveranstaltung mit den Buchloer Blumen- und Gartenfreunden, auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Geplante Vorhaben: 

Ausstellung evtl. Ende des Jahres: 
Buchloe im Wandel der Zeit – Stadtentwicklung in Bildern – ein Diskussionsbeitrag 

Öffnungszeiten des Heimatmuseums Buchloe 2019 Jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr

HINWEIS: Für Kleingruppen ab fünf Personen sind Führungen im Museum, in der Stephanskirche und Stadtpfarrkirche und in der Altstadt von Buchloe nach Vereinbarung möglich. Anmeldung bei Ulrich Müller, Welfenstr. 3, 86879 Wiedergeltingen, E-Mail: mu-wie@t-online.de, Tel. 08241/7338 oder Herbert Sedlmair, Nebelhornstr. 7, 86807 Buchloe, E-Mail: herbert_sedlmair@web.de, Tel. 08241/90533.  

 


Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.